Druckverfahren

 

Druckverfahren Verpackungsdruck

 

Ihre Motive, für den Verpackungsdruck, können in Flexodruck oder Tiefdruck bis zu 10 Farben umgesetzt werden. Unsere Druckplatten und -zylinder werden von namhaften Herstellern bezogen.

 

Wir unterscheiden zwischen:


Verpackungsdruck im Flexodruck

Der Flexodruck ist ein Hockdruckverfahren, bei dem die Druckform aus einer flexiblen Fotopolymerplatte besteht.
Wegen seiner günstigen Druckvorkosten ist sie für kleinere bis mittlere Auflagen die geeignete Druckform.


Verpackungsdruck mit Tiefdruckzylindern

Beim Tiefdruck werden alle druckbaren Partien auf eine Tiefdruckform graviert und anschließend verchromt.
Wegen seiner Farbkraft und der Stabilität der Druckform findet der Tiefdruck im Verpackungsdruck für anspruchsvolle Motive im hohen Auflagenbereich Anwendung.

Wir verwenden Cookies um Ihnen das Benutzern dieser Webseite zu erleichtern. cookie infos